„Private Bank of the Year 2016“

ACQ5-Awards für Raiffeisen Privatbank

Vaduz, 30. Januar 2017 – Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein darf sich über weitere hochkarätige Auszeichnungen freuen. Bei den internationalen ACQ5-Awards belegt das Institut im Markt Liechtenstein als „Private Bank of the Year 2016“ und „International Asset Manager 2016" jeweils Platz eins – und erfährt nach den hervorragenden Platzierungen im Fuchs-Report erneute Bestätigung ihrer erstklassigen Arbeit.

Seit 2006 prämieren die „ACQ Annual Award Programme“ alljährlich Kanzleien und Finanzmarktteilnehmer, die in ihren Fachbereichen zu den Besten gehören. Nach einem unabhängigen Nominierungsverfahren werden die Preisträger von der Branche selbst ausgewählt. Dazu finden Online-Befragungen unter den rund 165.000 Lesern statt. 

„Das Abschneiden, das wir dem Votum von Branchen-Insidern verdanken, belegt unseren Status als kleine aber feine Adresse, wenn es um Vermögensmanagement für höchste Ansprüche geht“, freut sich Dr. Alexander Putzer, Vorsitzender der Geschäftsleitung. Demnach zeige das Ergebnis, dass die Entscheidung, sich ganz auf vermögende Privatanleger und  institutionelle Partner wie Vermögensverwalter und Treuhänder zu fokussieren, richtig ist.

„Mit unserer auf Werterhalt, Stabilität und Sicherheit abzielenden Beratungsphilosophie bieten wir unseren Kunden regelmässig und somit langfristig herausragende Leistungen – denn ihre finanziellen Interessen stehen bei uns dauerhaft im Mittelpunkt“, sieht sich Putzer bestätigt. „Die erneuten Auszeichnungen spornen uns an, diesen Weg konsequent fortzusetzen.“

Die Raiffeisen Privatbank Liechtenstein zählt zu den renommierten Private Banking-Adressen im deutschsprachigen Europa. Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen ist spezialisiert auf vermögende Privatanleger mit einem liquiden Anlagevermögen von mehr als 250'000 CHF.
Die Bank verbindet die Bodenständigkeit und Herzlichkeit einer Raiffeisenbank mit gewachsenen Werten
wie Solidität, Nähe und Engagement. Sie ist seit 1998 im Fürstentum vertreten.
Rund 90 Prozent der Kunden kommen aus dem deutschsprachigen Raum. Das betreute Kundenvermögen beträgt 965,1 Mio. CHF (ca. 888,2 Mio. EUR; Wechselkurs 1 EUR = 1,08655 CHF, Stand: 31.12.2015).

Mehr zum Thema

Ansprechpartner für Medien

Markus Kalab (Pressesprecher)

Tel. +423 237 07 07

Pressemitteilung

(pdf, 64,2 KiB)